Breiter Konsens im Land NÖ bei der Elementarschadenprävention

28.07.2016
Die Zusammenarbeit zwischen den maßgeblichen Organisationen in Niederösterreich, dem NÖ Landesfeuerwehrverband, dem NÖ Zivilschutzverband, der Versicherungswirtschaft und dem Land NÖ bei der Elementarschadenprävention wurde bekräftigt. Die EPZ – Beratungsstelle Niederösterreich ist in der Landesstelle für Brandverhütung des Landes Niederösterreich integriert. „Niederösterreich ist in den letzten Jahren wiederholt von extremen Wetterereignissen getroffen worden. Gerade deshalb ist […]

Weiterlesen

Höhere Schäden und neue Bedrohungen von Gebäuden durch Naturkatastrophen!

27.07.2016
Die heftigen Unwetter der letzten Tage hielten wieder hunderte Feuerwehrleute in ganz Österreich in Atem. Angefangen bei überfluteten Kellern über Sturmschäden bis hin zu Schäden durch Hagelschlag – extreme Wetterereignisse nehmen zu und somit steigt auch die Höhe der Gebäudeschäden. Der Prävention kommt deshalb größere Bedeutung zu, letztlich steigt auch die Eigenverantwortung der Hauseigentümer. Die […]

Weiterlesen

EPZ Elementarschaden Präventionszentrum Austria:
Ihr kompetenter Partner

20.11.2015
Extreme Wetterereignisse nehmen zu, die Höhe der Schäden ebenso. Mit den Auswirkungen von Unwettern haben sich auch die Gefährdungsszenarien für Gebäude geändert. Deshalb kommt der Schadenprävention eine immer größere Bedeutung zu. Vor diesem Hintergrund wurde das Elementarschadenpräventionszentrum Austria (EPZ) als eine Kooperation der Brandverhütungsstellen Österreichs unter Federführung der Länder Oberösterreich, Niederösterreich, Steiermark und Burgenland sowie der Prüf- und Zertifizierungsstelle IBS - Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung gegründet.

Weiterlesen

Hagelschutzregister

Wetterwarnungen

UWZ.at - Unwetterwarnzentrale